Samstag, 2. Februar 2013

Mascara-Fail

Ich habe die Max Factor False Lash Effect 24 Hours Mascara (Preis: um die 12€) mal spontan mitgenommen, als ich glaubte bei Rossmann Rabatt darauf zu bekommen - in Wirklichkeit galt der aber nur bis zum vorherigen Tag. Da ich aber mal die False Lash Effect Waterproof hatte, die ich ganz gut fand, wollte ich diese dann trotzdem mal ausprobieren und eine Review für den Blog machen.
Mein Problem mit Mascara (und auch Kajal/Eyeliner) ist grundsätzlich oft, dass sie verschmiert, da ich sehr fettige Haut habe. Natürlich kann ich nicht erwarten, dass JEDE Mascara den ganzen Tag bombenfest bei mir sitzt, aber zumindest in dem Preissegment wünsche ich mir doch, dass ein Produkt zumindest annähernd das hält, was es verspricht (24 Stunden Halt!) und zwar auch bei meinem Hauttyp.
Aber kommen wir zunächst erstmal zu den grundsätzlichen Informationen: Das Bürstchen ist aus Gummi und glaube ich das gleiche wie bei den anderen Mascaras aus der False Lash Serie. Grundsätzlich finde ich diese Art von Bürstchen sehr gut, mit der normalen Waterproof-Variante bin ich auch super zurecht gekommen.
Auftrag: Bei der 24 Hours ist es jedoch so, dass sehr viel Produkt am Bürstchen klebt und sich auch kaum zufriedenstellend abstreifen lässt. Das führt bei mir zu wirklich krassen Patzern, obwohl ich wirklich nicht die unfähigste Wimperntuscherin bin! Und wenn ich die entfernen will, komme ich in ein kleines Dilemma: Ist die Mascara noch feucht, lässt sie sich mit einem feuchten Wattestäbchen zwar gut entfernen; schmiere ich mir damit aber am Wimpernrand rum, bewegen sich natürlicherweise die Wimpern mit, bleiben aneinander kleben und das Tuschwerk ist zerstört. Lasse ich die Mascara jedoch trocknen und entferne die Schmierereien dann mit einem Entferner für wasserfestes Make-Up, bringe ich noch mehr Öl an die Augen, als da sowieso schon ist und ruiniere natürlich auch noch mein auf dem Lid befindliches restliches Make-Up. Ich trage im Alltag zwar selten Lidschatten, aber allein schon das Lid wieder abzupudern ist nicht so einfach, ohne die Wimpern dann auch wieder mitzupudern. Besser dran ist man ja allgemein so oder so, wenn man eh schon einen dicken Lidstrich trägt, den die meisten Patzer entstehen eher am Wimpernrand, den Rest kann man ganz gut verhindern, wenn man vorsichtig ist.
So, jetzt aber zu dem Hauptproblem! Die Haltbarkeit! Oder besser gesagt: Die Pandaaugen. Denn obwohl ich ein paar Stunden nach dem Auftrag schon wirklich extrem verschmiert aussehe, ist abends immernoch was von der Mascara auf den Wimpern, und zwar nicht zu wenig. Irgendwie paradox.
In Bildern sieht das ganze dann so aus:

Frisch getuscht:


Zum Vergleich ungetuscht:

 

Make-Up im Ganzen, mit Brille:

Ca. 4 Stunden nach dem Auftragen (Als ich meine Wohnung verließ, hatte ich schonmal das erste Geschmiere weggemacht!!!):


Fazit: FAIL! Mein Blick sagt wohl mehr als 1000 Worte. Ich find's ziemlich tragisch, ehrlich gesagt. Das Ergebnis der Mascara ist nämlich eigentlich ganz gut; der Auftrag wäre jedoch um einiges einfacher, wenn sie nicht so schmierig wäre und weniger Produkt am Bürsten haften bliebe; so muss man schon wirklich sehr geschickt sein, um Fliegenbeine und ähnliches zu vermeiden und sich gleichzeitig nicht das restliche Make-Up zu versauen.

Habt ihr auch sehr fettige Haut und bezüglich Mascara noch einen exklusiven Tipp für mich?
Ich habe irgendwo auf Youtube gehört, dass eine von Maybelline toll sein soll... Habe aber schon wieder vergessen, welche das sein soll, muss ich nochmal nachgucken. ^^ Die will ich dann aber als nächstes testen! Ansonsten fand ich eben noch die False Lash Effect Waterproof ganz gut, aber es ist auch schon eine Weile her, dass ich die hatte. 

Ich hoffe, das hier hat irgendjemandem was gebracht! Bedenkt jedoch, dass es vor allem bei Mascara wirklich super individuell ist, wie sie am Ende auf den Wimpern aussieht (und bleibt!). Aber vielleicht konnte ich irgendjemandem helfen, der ähnliche Probleme hat oder die Mascara mal ausprobieren wollte.

Alles Liebe und ein schönes Wochenende! 
M

Kommentare:

  1. Falls du Zeit und Lust hast, ich habe dich getaggt. http://worthuelseimkopf.blogspot.de/2013/02/taggen.html

    Liebe Grüße, L.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja übl und grade für den Preis auch. :-/ Ich habe nicht besonders fettige Haut, aber meine Augen tränen beim kleinsten bißchen Wind, Sonne oder auch mal einfach so. Das ist dann immer der Härtetest für den Lidstrich und die Mascara.

    AntwortenLöschen